Wie man eine Budgetziel-Hochzeit plant

Wie man eine Budgetziel-Hochzeit plant
Es ist keine Überraschung, dass Destinations-Hochzeiten heutzutage eine attraktive Option für Brautpaare sind. Schöne Landschaften und erstaunliche, unvergessliche Erlebnisse - wer würde das aufgeben? Bestimmungshochzeiten haben aber auch einen großen Nachteil: Sie sind teuer.

In ein fremdes Land zu fliegen, um den Knoten mit der Liebe deines Lebens zu verbinden, mag wie ein Traum klingen, aber für einige Paare sind die erheblichen Kosten einfach zu hoch....richtig? Nicht unbedingt. Ob Sie es glauben oder nicht, es ist möglich, eine Zielhochzeit mit einem Schnürsenkelbudget zu feiern! Hier sind ein paar Tipps, um es möglich zu machen.

Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie sich entscheiden, eine Hochzeit zu planen, müssen Sie herausfinden, welche Teile der Veranstaltung Ihnen wichtig sind. Dieses ist von jeder möglicher Hochzeit zutreffend, aber es ist besonders wichtig für eine Bestimmungshochzeit (und sogar wichtig, wenn Sie auf einem Etat sind). Neben der Heirat mit deiner Liebsten, worauf freust du dich an deinem großen Tag am meisten? Ein köstliches Vier-Gänge-Menü genießen? Die ganze Nacht zu einer Live-Band tanzen? Bereitmachen in einer Luxussuite? Sprechen Sie mit Ihrem Partner und finden Sie heraus, was für Sie beide wichtig ist, und bauen Sie dann das Budget auf diesen Prioritäten auf.

Die Gästeliste klein halten

Wenn du verliebt bist und heiratest, ist es üblich, dass die Leute es von den Dächern schreien wollen.... und das ist nicht auf dich und deinen Partner beschränkt. Deine Eltern und Großeltern mögen die Liebe auch spüren - und die Aufregung aller führt in der Regel zu einer überfüllten Gästeliste aller, die du je getroffen hast.

Sogar eine Zielhochzeit, die aufgrund von Reisebedürfnissen kleiner ist, kann Opfer einer aufgeblähten Gästeliste werden. Schließlich sind die Bunko-Kumpel deiner Eltern im Ruhestand; eine Reise auf die Bahamas würde ihnen sicher nichts ausmachen! Denken Sie nur daran, dass eine größere Gästeliste unweigerlich die Kosten für Essen und Unterkunft für Ihre Hochzeit erhöhen wird. Wenn Sie Geld sparen wollen, beschränken Sie Ihre Liste am besten auf die nächstgelegenen und liebsten.

Heiraten in der Nebensaison

Nehmen wir an, Sie haben Ihr Herz auf eine Hochzeit in der Ferne gerichtet: Barbados, Frankreich, der Gipfel des Everest. Das ist absolut dein Vorrecht, und es gibt keinen Grund, warum du es nicht tun solltest! Wenn Sie jedoch in Ihrem Traumziel heiraten und sich an Ihr Budget halten wollen, müssen Sie vielleicht mit Ihrem Hochzeitsdatum kreativ werden.

Gerade da lokale Hochzeitslocations Hauptsaisonen haben, neigen Bestimmungsorthochzeitpunkte, um ungefähr die gleiche Zeit jedes Jahr zu beschäftigen. Und was passiert, wenn die Nachfrage an einem bestimmten Ort wächst? Du hast es erraten - der Preis steigt! Wenn Sie in der "Nebensaison" heiraten, wird sichergestellt, dass Sie die Hochzeit Ihrer Träume erleben, ohne eine Prämie für Ihren Veranstaltungsort oder Ihre Verkäufer auszugeben.

Ort, Ort, Ort, Ort, Ort

Wenn die Leute den Begriff "Zielhochzeit" hören, stellen sie sich normalerweise eine tropische Insel mit saphirblauem Wasser, wiegenden Palmen und einem Paar vor, das bei Sonnenuntergang am Strand entlang schlendert. Es ist ein schönes Bild, aber es ist nicht der einzige Weg, eine Hochzeit am Zielort zu feiern. Tatsächlich gibt Martha Stewart an, dass alles, was länger als eine zweistündige Fahrt ist, als eine Zielhochzeit angesehen werden kann.

Dies ist eine gute Nachricht für Paare mit einem Budget. Sie können immer noch eine Zielhochzeit feiern, ohne einen Arm und ein Bein für ein Flugticket auszugeben! Wenn Sie Geld sparen wollen, suchen Sie nach einem Ort, der weit genug entfernt ist, um ein schöner Urlaub zu sein, aber trotzdem nah genug, dass es nicht zu viel kostet.

Erwägen Sie eine Brunch-Zeremonie.

Eine weitere Möglichkeit, Geld auf Ihrer Zielhochzeit (oder jeder anderen Hochzeit, in dieser Angelegenheit) zu sparen, ist, morgens zu heiraten. AM-Hochzeiten sind weniger verbreitet, und deshalb sind Veranstaltungsorte und Verkäufer eher bereit, ihre Dienstleistungen zu einem niedrigeren Preis anzubieten. Außerdem können Sie bei Ihrer Empfangsmahlzeit Geld sparen, da Frühstücksessen weniger kostet als Abendessen (obwohl es genauso lecker ist).

Eine morgendliche Zeremonie ist besonders gut für Zielhochzeiten geeignet, da sie den ganzen Tag frei bleibt, um die neue Stadt zu erkunden. Sie können hell und früh heiraten, einen köstlichen Brunch mit Ihren Lieben genießen und den Rest des Tages mit Sightseeing verbringen!

Probieren Sie ein Hochzeitspaket aus

Es gibt eine Menge Kosten, die in eine Zielhochzeit gehen. Reisen, Unterkunft, der Veranstaltungsort.... es summiert sich alles ziemlich schnell. Eine Möglichkeit, die Gesamtkosten zu vermeiden, die in den Himmel schleichen, ist die Zusammenarbeit mit einer Firma oder einem Veranstaltungsort, der ein Hochzeitspaket anbietet.

Viele Resorts in den Hot Spots der Hochzeitsziele (Jamaika, Mexiko oder Italien) bieten Paaren Hochzeitsangebote, die Dienstleistungen wie Offiziere, Caterer und Hochzeitskoordinatoren in einer Pauschale bündeln. Dies ist oft eine gute Möglichkeit, ein wenig bei jedem Ihrer Verkäufer zu sparen und eine Traumhochzeit für einen Rabatt zu bekommen!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen