7 Altmodische Hochzeitsetikettenregeln, die noch aktuell sind

7 Altmodische Hochzeitsetikettenregeln, die noch aktuell sind
Hochzeiten sind voller Traditionen und Etikette - einige von ihnen sind völlig veraltet (die Braut kann nur Weiß tragen oder die Familie der Braut muss eine Mitgift an die Familie des Bräutigams zahlen), aber einige von ihnen sind zeitlos und werden auch heute noch eingehalten. Obwohl wir größtenteils in einer Post-Emily Post-Welt leben, in der Hochzeiten individueller und moderner geworden sind, gibt es immer noch bestimmte altmodische Regeln der Hochzeitsetikette, die relevant bleiben. Brauchst du eine Auffrischung der richtigen Hochzeitsetikette? Hier sind sieben altmodische Hochzeitsetikettenregeln, die Sie im Hinterkopf behalten sollten.

1. Du musst immer antworten.


Wenn Sie zu einer Hochzeit eingeladen sind, enthält die Einladung wahrscheinlich ein "RSVP by"-Datum. Ob Ihre Einladung einen selbstadressierten Umschlag und eine RSVP-Karte beinhaltet oder Anfragen, dass Sie Ihren RSVP auf der Hochzeits-Website angeben, es ist wichtig, diesen Termin zu notieren und dem Paar vor Ablauf der Frist eine Antwort zu geben. Obwohl Ihnen das RSVP-Datum zufällig vorkommt, ist es nicht nur willkürlich. Das Paar muss seinem Caterer, Hochzeitskuchenbäcker und seinem Veranstaltungsort eine nahezu genaue Mitarbeiterzahl geben, daher ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig reagieren.

Schlimmer als RSVPing zu spät, scheitert jedoch überhaupt an RSVP. Das Paar hat alle möglichen Vorkehrungen getroffen - alles von einer Sitzordnung bis hin zur Anzahl der Personen für das servierte Abendessen - und das unangekündigte Erscheinen wird sie in eine Bindung versetzen, um herauszufinden, wo Sie sitzen sollten und ob es genug Essen und Getränke geben wird oder nicht.

2. Tragen Sie kein Weiß zu Hochzeitsereignissen.


Selbst wenn die Braut selbst beschließt, kein Weiß zu einer ihrer Hochzeitsveranstaltungen zu tragen, ist es immer noch keine kluge Idee, diese Farbe für die Hochzeitsdusche, den Junggesellinnenabschied und vor allem nicht für die Hochzeit zu wählen. Glücklicherweise ist eine alte Hochzeitsetikette, die besagt, dass man zu einer Hochzeit kein Schwarz trägt, jetzt ein völlig veraltetes Konzept ist, also fühlen Sie sich frei, dieses wunderschöne kleine schwarze Kleid zu jeder der Hochzeitsfeiern zu tragen.

3. Keine Registrierungsinformationen auf die Hochzeitseinladungen setzen


Sie haben vielleicht sorgfältig über Ihr Hochzeitsverzeichnis nachgedacht und Stunden damit verbracht, es sorgfältig bei Amazon zu kuratieren oder Artikel im lokalen Williams Sonoma zu scannen, aber Sie sollten trotzdem nicht dort werben, wo Sie sich auf Ihren Hochzeitseinladungen registriert haben. Wenn Sie Gäste zu Ihrer Hochzeit einladen, sollten Sie nicht erwarten/verlangen, dass sie Ihnen ein Geschenk bringen. Es ist jedoch durchaus angebracht, Ihre Registrierungsdaten auf eine Einladung zur Hochzeitsdusche oder Ihre Hochzeits-Website zu setzen, damit die Gäste wissen, wo sie einkaufen können.

4. Senden Sie Dankeschön-Karten für Geschenke.


Apropos Geschenke, wenn Ihre Gäste ein Hochzeitsgeschenk zu Ihrer Dusche oder Hochzeit bringen, liegt es in Ihrer Verantwortung, ihnen eine Dankesnotiz zu schreiben. Obwohl es keine feste und schnelle Regel für Ihre Frist für das Senden einer Dankesschreiben gibt, ist es am besten, nicht zu lange zu warten (versuchen Sie, nicht über ein paar Monate hinauszugehen).

5. Nehmen Sie nicht an, Sie können ein Plus-Eins mitbringen.


Hochzeiten sind ein romantischer Anlass, daher ist es nur natürlich, dass Sie Ihre Liebste mitbringen möchten - oder vielleicht sogar nur Ihren besten Freund oder Mitbewohner, um den lustigen Abend zu teilen. Es sei denn, Ihre Einladung richtet sich speziell an Ihr Plus-Eins oder hat einen Platz, den Sie hinzufügen können, nehmen Sie nicht an, dass Sie jemand anderen zur Hochzeit mitbringen können. Obwohl es dir unfair erscheinen mag, dass du kein Plus-Eins mitbringen darfst, denk daran, dass ihr Veranstaltungsort nur so viele Gäste aufnehmen kann oder ihr Budget nur so weit reicht. Versuchen Sie, ihre Wünsche zu respektieren und lassen Sie Ihre Begleitung für einen Abend zurück.

6. Kommen Sie nicht zu spät zur Zeremonie.


Auch wenn viele Hochzeiten nicht genau auf den Punkt beginnen, an dem die Einladung es anzeigt, gibt Ihnen dies keine Lizenz, 15 Minuten nach der Stunde zu erscheinen. Die späte Ankunft zur Zeremonie wird eine große Ablenkung sein und den besonderen Moment des Paares stören. Wenn überhaupt, solltest du versuchen, mindestens eine halbe Stunde vor Beginn der Zeremonie zu erscheinen, damit du dir einen guten Platz aussuchen kannst.

Die Dinge passieren jedoch, und wenn du zu spät kommst, dann ist es am besten, einfach abzuwarten und direkt zur Rezeption zu gehen. Wenn die Gästeliste der Hochzeit besonders lang ist, ist es wahrscheinlich, dass das Paar es nicht einmal bemerken wird.

7. Glückwunsch an das Paar


Schließlich und vor allem, wenn Sie an einer Hochzeit teilnehmen, ist es immer in guter Form, dem glücklichen Paar einen herzlichen Glückwunsch zu wünschen. Dies ist ein Meilenstein in ihrem Leben, und es versteht sich von selbst, dass du ihnen dafür danken solltest, dass sie dich eingeladen haben, und ihnen alles Gute wünschen solltest. Glücklicherweise halten wir uns nicht mehr an die starren Regeln "Beste Wünsche für die Braut" und "Glückwünsche an den Bräutigam", und du kannst ihnen Glückwünsche in jeder für dich richtigen Weise aussprechen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen