5 Schritte zur Erstellung einer lustigen Hochzeitsfotokabine

5 Schritte zur Erstellung einer lustigen Hochzeitsfotokabine
Die Hochzeitsfotokabine ist ein beliebter Bestandteil bei Empfängen überall. Es kann viele Formen annehmen: eine geschlossene Kabine wie aus dem Einkaufszentrum, ein Bereich im Step-and-Repeat-Stil am Eingang der Rezeption, eine Selfie-Station mit einem Eimer Requisiten. Aber die Fotokabine erreicht immer das gleiche Ziel: Ihre Gäste von ihren Tischen aufzurichten und miteinander in Kontakt zu treten!

Es gibt zwar viele Verleihfirmen, die Sie mieten können, um Ihren Fotoautomaten aufzustellen, aber diese Empfangsaktivität ist genauso einfach allein durchzuführen. Vertrauen Sie mir, auch wenn Sie keine Erfahrung mit DIY-Projekten haben, können Sie eine lustige Fotokabine einrichten, von der Ihre Freunde und Familie die ganze Nacht besessen sein werden.

1. Erweitern Sie Ihr Backdrop-Spiel


Wenn die meisten von uns den Satz "Fotoautomat" hören, stellen wir uns eine kleine Box vor, die von einem Vorhang umgeben ist und einen weißen Hintergrund hinter uns hat. Sicher, das ist der traditionelle Fotoautomat.... aber wer auch immer gesagt hat, dass man traditionell sein muss? Ihre Hochzeitsfotokabine kann so kreativ und einzigartig sein, wie Sie es sich wünschen - und je besser der Hintergrund, desto beliebter wird sie sein.

Ihr Hintergrund sollte lustig und auffällig sein, aber nicht so beschäftigt, dass er von den Motiven des Fotos (Ihren Gästen) ablenkt. Wenn Sie Ihren Fotoautomaten einrichten, denken Sie daran, Luftschlangen aufzuhängen oder ein paar Tafelwände mit Ihrem Hochzeitshashtag aufzustellen. Wenn sich Ihr Empfang an einem Ort mit wunderschöner Naturkulisse befindet, nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil; hängen Sie einen IRL "Rahmen" auf, den Ihre Gäste hinter sich aufstellen können, und verwenden Sie ihn, um die perfekte Kulisse zu schaffen!

2. Gute Fotos mit der Bombenbeleuchtung


Eine gute Beleuchtung ist der Schlüssel zu einem guten Foto, und Ihr Fotoautomat ist keine Ausnahme von der Regel. Ihr Stand sollte so beleuchtet sein, dass Sie die Gesichter der Gäste auf den Bildern sehen können (auch am Ende der Nacht). Beginnen Sie damit, ein paar Lichter vor die Kamera zu stellen, etwa auf Nasenhöhe; so wird sichergestellt, dass die Gesichter Ihrer Freunde bei jeder Aufnahme sichtbar sind.

Beleuchtung ist auch eine lustige Art, Ihren Fotoautomaten zu verschönern und Ihrer Umgebung etwas Glanz zu verleihen. Erwägen Sie, Ihre Kulisse mit Lichterketten zu schmücken oder ein niedliches Neonschild aufzuhängen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie, wenn Sie Licht auf der Rückseite Ihres Standes hinzufügen, dies ausgleichen müssen, indem Sie etwas mehr Licht durch die Kamera hinzufügen, um unvorteilhafte Schatten zu beseitigen!

3. Mit Requisiten spielen


Das Beste an jedem Fotoautomat ist die Auswahl an lustigen Requisiten, mit denen Ihre Gäste spielen können. Ich spreche von Perücken, dummen Brillen, ausgeschnittenen Sprechblasen mit lustigen Phrasen, die darauf geschrieben sind, und so ziemlich allem anderen, was du dir vorstellen kannst. Sogar Ihr geradlinigster Gast wird einen Ball haben, der eine Federboa und einen dummen Hut aufsetzt und ihn am Ende der Nacht aufmuntert!

Sie können eine Menge Hochzeitsfotokabinen-Requisiten finden, von vorgefertigten Optionen bis hin zu DIY-Kits auf Websites wie Etsy, Amazon oder Party City. Einige Requisiten passen zu einem bestimmten Thema (wie rustikal, vintage oder tropisch), aber der Schlüssel ist, eine Vielzahl von Requisitenoptionen für Ihre Gäste zur Verfügung zu haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ausschnitte und reale Gegenstände haben, die sie wie Hüte und Schals tragen können. So wird sichergestellt, dass jeder etwas findet, das ins Auge fällt - und das bedeutet, dass mehr Menschen Ihren Stand nutzen werden.

4. Werben Sie dafür


Fotokabinen sind oft in einer Ecke des Empfangsbereichs versteckt oder sogar ganz außerhalb des Veranstaltungsortes platziert. Der Grund dafür ist praktisch: Ihr Empfangsraum braucht Platz für viele Leute (Ihre Gäste, das Veranstaltungspersonal, die Caterer), und ein paar Leute, die sich um einen Fotoautomaten versammelt haben, können den Verkehr blockieren. Die Lage des Fotoautomaten bedeutet jedoch oft, dass die Gäste es einfach nicht bemerken!

Stellen Sie sicher, dass jeder weiß, wo Sie Ihren Fotoautomat finden. Hängen Sie ein Schild auf, das den Weg zu ihm weist, platzieren Sie es am Eingang der Empfangshalle, damit die Gäste beim Betreten der Halle Bilder aufnehmen können, oder lassen Sie Ihren DJ die Leute an ihre Anwesenheit erinnern. Vertrauen Sie mir, Gäste lieben den Fotoautomaten (es gibt einen Grund, warum er bei so vielen Hochzeiten auftaucht), also wenn sie wissen, dass er da ist, werden sie einen Blick darauf werfen!

5. Einfaches Teilen der Fotos


Heutzutage ist fast jeder auf der Suche nach dem perfekten Instagram-Schuss. Ihr Fotoautomat kann ein großartiger Ort dafür sein - solange das Teilen Ihrer Fotos einfach ist. Und eine der einfachsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Fotos freigegeben werden können, ist die Verwendung eines Selfie-Sticks.

Sie können Selfie-Sticks ziemlich billig in Geschäften wie Walmart finden, also legen Sie ein paar mit den Requisiten an Ihrem Fotoautomat ab. So haben Ihre Gäste sofortigen Zugriff auf ihre Fotos vom Fotoautomaten, so dass sie noch schneller auf Instagram und Facebook zugreifen können! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihren Hochzeits-Hashtag direkt dort am Stand bewerben, damit die Gäste daran denken, ihn zu benutzen.

Mit diesen einfachen Schritten können Sie eine lustige, ansprechende Fotokabine erstellen, in die sich Ihre Hochzeitsgäste verlieben werden. Jeder wird eine großartige Zeit haben, und du wirst viele weitere Bilder haben, um dich an deinen Hochzeitstag zu erinnern.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen